Warum ist die Menge der Makronährstoffe in meinem Plan nicht nachhaltig?

Scarlett
Scarlett
  • Aktualisiert

Die Anzahl der Makronährstoffe (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) in unserem Ernährungsplan ist nicht konstant. An manchen Tagen gibt es mehr Eiweiß, an anderen mehr Fette oder Kohlenhydrate. Dies dient der Abwechslung in der Ernährung und sorgt für einen besseren und schnelleren Effekt sowohl bei der Gewichtsabnahme als auch bei der Gewichtszunahme.

Daher können Sie die Anzahl der Nährstoffe für jeden einzelnen Tag berechnen, indem Sie die Nährwertangaben für jede Mahlzeit in der Gerichtskarte abrufen (die Menge der Makronährstoffe pro Portion ist in jedem Rezept angegeben).

Diesen Artikel teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

12 von 17 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.